Breathwork/Rebirthing Work­shop

Datum

14. Novem­ber 2021

Uhr­zei­ten

Beginn: 13:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Ver­an­stal­tungs­ort

Phö­nix­berg Herbstein
Zum Kapel­len­wald 1
36358 Herbstein
Deutschland 

The breath is the guar­dian to the heart. There‘s a rea­son why your lungs are wrap­ped around your heart. Every breath is a prayer, every breath is a bles­sing.

Breathwork/Rebirthing ist für dich geeig­net, wenn du…

  • Inter­esse hast dein Bewusst­sein zu erfor­schen 
  • merkst, dass du Blo­cka­den hast, die dich ener­ge­tisch run­ter­zie­hen 
  • Emo­tio­nen erken­nen und los­las­sen möch­test 
  • Glau­bens­sätze auf­spü­ren und trans­for­mie­ren möch­test 
  • aus einer ande­ren Per­spek­tive auf dich und deine Innen­welt schauen möch­test 
  • Blo­cka­den emo­tio­nal-kör­per­lich lösen möch­test 
  • du mit dei­ner Lebens­kraft tie­fer in Kon­takt tre­ten möch­test 
  • deine Zel­len rei­ni­gen und Ver­span­nun­gen lösen möch­test 
  • Trau­mata aus dei­nem Kör­per lösen möch­test 
  • nach Klar­heit und Intui­tion strebst 
  • Stress los­las­sen möch­test 

Was ist Breathwork/Rebirthing?

Brea­thwork ist der Über­be­griff für Atem­tech­ni­ken. Rebirt­hing ist eine Atem­tech­nik, die mit der Tech­nik des „ver­bun­de­nen Atems“ durch­ge­führt wird.

Men­schen nei­gen dazu, an Din­gen aus der Ver­gan­gen­heit fest­zu­hal­ten. Dies ist eine schwere Ansamm­lung an Ener­gien die uns run­ter­zie­hen kön­nen. Wir sind uns des­sen oft­mals nicht ein­mal bewusst.

Die­ses ener­ge­ti­sche Gift besteht aus:

  • Stress
  • ver­här­te­ten Emotionen
  • ver­gan­ge­nem Herzschmerz/Liebeskummer
  • begren­zen­den Glaubenssätzen
  • Schuld/Scham
  • unbe­wuss­ten Ängsten/bewussten Ängs­ten uvm.

Dies wird zu „schwe­ren Ener­gien“, die im Kör­per gespei­chert wer­den. Die Frage ist, WIE kön­nen wir diese wie­der loslassen?

Brea­thwork ist einer der effek­tivs­ten Wege, um diese Ener­gien der Ver­gan­gen­heit los­zu­las­sen. Los­las­sen, was dir nicht mehr dient, um Raum für NEUES zu erschaf­fen. Brea­thwork ist ein sehr tie­fer Rei­ni­gungs­pro­zess für Kör­per, Geist und Seele. Durch Brea­thwork kannst du inner­lich auf­räu­men und dei­nen Innen­raum neu gestalten.

Über mich

Mein Name ist Eva-Maria Prasada Aman­kay. Ich bin Brea­thwork Faci­li­ta­tor, Gestal­the­ra­peu­tin, Fogo Sag­rado The­ra­peu­tin, Reiki Prak­ti­ke­rin und Yoga Leh­re­rin. Meine Beru­fung ist es, Men­schen auf ihren Hei­lungs­we­gen zu begleiten.

Seit 14 Jah­ren arbeite ich aktiv mit dem Erfor­schen inne­rer Pro­zesse und des Bewusst­seins. Es war schon immer in mei­nem höchs­ten Inter­esse, nach einem inne­ren Gefühl zu stre­ben, dass sich nach Ein­heit und Frie­den anfühlt. Viel­leicht gerade des­we­gern, weil es sich in mei­nem Inne­ren lange Zeit abso­lut gar nicht nach Ein­heit und Frie­den ange­fühlt hat.

Ich habe viele Schlüs­sel für mich fin­den kön­nen, um Hei­lung, Ganz­heit, Ver­bun­den­heit, Gesund­heit und Liebe in mir zu kre­ieren. Einer der wert­volls­ten Schlüs­sel ist für mich das Rebirt­hing. Ich sehe das Rebirt­hing als das „Herz­stück“, von allem was ich für mich ent­deckt habe. Es ver­bin­det alles bis­her Gelernte und Erfah­rene. Rebirt­hing hat mir große Tore geöffnet.

Rebirt­hing ist eine „Leh­re­rin“ und der Schlüs­sel um tief in mei­nem Inne­ren anzu­kom­men. Ein Kata­ly­sa­tor für Hei­lung. Es befä­higt, den Kör­per auf tiefs­ten Ebe­nen los­zu­las­sen um somit Raum zu kre­ieren der Neues in sich birgt. Rebirt­hing hat mir gehol­fen, mich mit mei­ner Intui­tion, Kraft und inne­rer Füh­rung zu verbinden.

Mit tie­fer Dank­bar­keit in mei­nem Her­zen freue ich mich, das Rebirt­hing wei­ter in die Welt zu tra­gen und ande­ren Men­schen mit viel Ver­trauen und Acht­sam­keit in die­sem Pro­zess zu begleiten.


Teil­nahme: 

Wenn du teil­neh­men möch­test melde dich bitte unter fol­gen­der Num­mer per WhatsApp/Telegram oder Anruf für den Work­shop an:
0172/1548951 

Wenn du deine Teil­nahme bestä­tigt hast, dann komme bitte am 3. Okto­ber um 12.45 Uhr pünkt­lich zum

PHÖNIXBERG
Zum Kapel­len­wald 1
36358 Herbstein

Kos­ten­bei­trag:
90,00 €
(70,00 € für Schüler*innen, Student*innen, Aus­zu­bil­dende, Men­schen mit Hil­fe­be­darf und ALGII Empfänger*innen)

Was du mit­brin­gen sollst: 

  • bequeme Klei­dung, leichte Decke, Kis­sen, Augen­binde (Schlaf­maske oder Schal) 
  • Obst, Nüsse, etc. für klei­nen Snack danach 
  •  und vor allem ganz viel Offen­heit und Ver­trauen um dich auf einen wun­der­schö­nen Pro­zess in dein Inne­res ein­zu­las­sen. 

Ich freue mich sehr dar­auf! 


Schwan­gere, Men­schen mit Herz­pro­ble­men, Grü­nem Star, Epi­lep­sie, star­kem Asthma oder aku­ter Psy­chose oder Schi­zo­phre­nie kön­nen nicht teilnehmen!

Die Teil­nahme liegt in der Ver­ant­wor­tung des Teilnehmers/der Teil­neh­me­rin. Die Ver­an­stal­te­rin trägt kei­ner­lei Haf­tung für phy­si­sche und psy­chi­sche Zustände, die wäh­rend und nach der Ver­an­stal­tung auftreten.