Plas­tik­frei-Work­shop

Datum

19. Novem­ber 2022

Uhr­zei­ten

16:00 – 17:30

Ver­an­stal­tungs­ort

Phö­nix­berg Herbstein
Zum Kapel­len­wald 1
36358 Herbstein
Deutschland 

Für ein gesun­des Klima – Han­deln statt Abwarten

Stürme, Über­schwem­mun­gen auf der einen Seite der Erde, lange Dür­re­pe­ri­oden und Wald­ster­ben auf der ande­ren Seite der Erde. Erste Aus­wir­kun­gen der Kli­ma­krise kom­men nun auch bei uns an und sind haut­nah mit­zu­er­le­ben. Und wir wis­sen es schon lange: Unsere Lebens­grund­la­gen sind in Gefahr. Aber Nach­hal­tig leben, was bedeu­tet das?

Was kön­nen wir alle tun um unsere Erde zu scho­nen und neben­bei sogar unsere Gesund­heit und den Geldbeutel?
Frei nach dem Motto ‚Han­deln statt Abwar­ten’ , suchen wir die Lösun­gen im Alltag.

Eine davon ist, weni­ger zu kon­su­mie­ren und neu zu kau­fen, eine Wei­tere kann bedeu­ten, beim wöchent­li­chen Ein­kauf dar­auf zu ach­ten, weni­ger Plas­tik ein­zu­kau­fen. So ein­fach ver­stan­den doch manch­mal nicht so ein­fach umgesetzt.

Wir machen es kon­kret und legen los:

Gemein­sam fin­den wir Wege, umwelt­scho­nende, plas­tik­freier All­tags­ge­gen­stände und Ver­brauchs­ma­te­rial gleich selbst herzustellen.

Damit lässt sich

  • ganz viel CO2 spa­ren, da die Pro­dukte nicht für euch her­ge­stellt und aus aller Welt gelie­fert wer­den müssen,
  • Öl ein­spa­ren, das zur Pro­duk­tion von Plas­tik gebraucht wird,
  • die Welt­meere und dei­nen Orga­nis­mus scho­nen, da sich Mikro­plas­tik in der Umwelt nicht zer­setzt und damit in die Nah­rungs­kette gelangt
  • die Ozon­schicht scho­nen, falls ver­brauch­tes Plas­tik im Nach­hin­ein ver­brannt wird

Außer­dem ster­ben weni­ger Tiere an unver­dau­li­chen oder gif­ti­gen Plas­tik­par­ti­keln, die sich in der Erde und im Was­ser anreichern.

Und neben­bei wird dein Geld­beu­tel geschont!

Klingt geil?
Komm vor­bei, lern uns ken­nen, geh’ mit neuen Ideen und selbst­ge­mach­ten Pro­duk­ten nach Hause.

Wer?

Von: Judith und Moni
Für: Alle, die Lust haben auf kon­krete Ver­än­de­rung und gemüt­li­che Basteltage

Wann?

3 Sams­tage im Novem­ber, Dezem­ber und Januar (19.11.2022, 16.12.2022, 13.01.2023)

Wo?

Phö­nix­berg Köni­gin­nen­saal, Tref­fen am Ein­gang des Haupt­haus (an der Terrasse)

Ener­gie­aus­gleich?

Unkos­ten­preis und ehr­li­ches Feedback


Anmeldeformular

Persönliche Daten

Wie können wir dich kontaktieren?

Für Absprachen & Rückfragen